900true dots bottomright 200true 2500none
  • 10000 fade false 60 bottom 0
    Slide1
  • 10000 fade false 60 bottom 0
    Slide2
  • 10000 fade false 60 bottom 0
    Slide3
  • 10000 fade false 60 bottom 0
    Slide4

Dorn-Breuß-Therapie

Dorn-Breuss-TherapieHierbei handelt es sich um eine sanfte, manuelle Behandlung, bei der mit sanftem Druck und in Zusammenarbeit mit dem Patienten verschobene oder blockierte Wirbel wieder in ihre richtige Position gebracht werden.

Gelenke, bei denen es unter Umständen zu Fehlstellungen oder einer Vergrößerung des Gelenkspaltes gekommen ist, werden wieder zusammengeschoben und gerichtet.

Bestandteil einer Dorn-Breuß-Anwendung ist zudem eine entspannende und heilsame Rückenmassage.

Besonders erfolgreich wird die Dorn-Breuß-Therapie bei Behebung von Beinlängendifferenzen eingesetzt. Gerade aufgrund verschiedener Beinlängen, von denen bis zu 80 % aller Personen mit Rückenbeschwerden betroffen sind, können ein Beckenschiefstand und dadurch weitere Wirbelsäulenprobleme entstehen.

Bewährte Anwendungsgebiete sind u.a. Rücken- und Gelenkbeschwerden, Fehlbelastungen, Schwindel, Migräne, Skoliose …